Yoga-Quickies für mehr innere Verbindung und gegen Stress - #7: Wechselatmung

Yoga-Quickies für mehr innere Verbindung und gegen Stress – #7: Wechselatmung

Das Schöne an Übungen im Yoga ist, dass sie meist mehrere Wirkungen gleichzeitig haben.

Daher reicht es manchmal aus, eine Übung zu machen, um gleich mehrere Effekte gleichzeitig zu “erzielen” (auch wenn ich dennoch ein großer Fan einer längeren Yogapraxis bin 😉).

Darauf zielen meine Yoga-Quickies ja ab, so dass es dir leichter fällt, diese Übungen jederzeit in deinen Business-Alltag einzubauen.

Heute zeige ich dir die Wechselatmung, die…

⭐️ die Konzentration fördert.
⭐️ die Lungenkapazität erhöht.
⭐️ innere Ruhe und Kraft spendet.
⭐️ ausgleichend und harmonisierend wirkt.

Wie du siehst: ein Allrounder für alle Situationen, in denen du dich unruhig fühlst, dich nicht konzentrieren kannst und das Gefühl hast, unausgeglichen zu sein.

Schnapp dir einen Stuhl oder ein Meditationskissen, setz dich hin und übe nun mit mir diese wundervolle Atmung, die Teil jeder Yogastunde bei mir ist! 🤗

 

 

Namasté – und immer schön OM! 🕉
Deine Claire

P.S. Ja, auch in meinen Online-Yoga-Stunden findet die Wechselatmung ihren Platz. 😉 Wenn du mit mir längere Einheiten (60 Minuten) praktizieren willst, melde dich hier an!

Die Online-Yoga-Stunden finden derzeit bis einschließlich der Osterferien immer montags und donnerstags um 20 Uhr statt. 🙌🏻

 

Hier geht es zu den bisherigen Videos dieser Serie:

#1: Tadasana (Berghaltung)

#2: Hand aufs Herz

#3: Herzöffner

#4: Anjali Mudra

#5: Vorbeuge

#6: Abklopfen