Yoga-Quickies für mehr innere Verbindung und gegen Stress - #4: Anjali Mudra

Yoga-Quickies für mehr innere Verbindung und gegen Stress – #4: Anjali Mudra

Das Anjali Mudra ist eine der bekanntesten Handhaltungen im Yoga. Du nimmst die Hände vor dem Herzen zusammen, mit den Handflächen aneinander – that’s it! 🙏🏼

Es ist eine Grußhaltung, steht aber auch für die innere Verbindung zu einem selbst. 🥰

Und genau darum geht es ja in meiner Videoserie “Yoga-Quickies für mehr innere Verbindung und gegen Stress”. 🤗

Deswegen zeige ich dir heute diese einfache, und doch sehr wirkungsvolle Handhaltung, die du jederzeit zwischendurch machen kannst. 💖

Vor allem, weil du damit auch zusätzlich dein Herzchakra, das Energiezentrum für höhere Gefühle wie Liebe, Dankbarkeit, Mitgefühl, aktivieren kannst. 💗

Wann immer du also Kontakt zu dir selbst und deinem Herzen aufnehmen willst, ist diese Haltung hervorragend geeignet dafür. 😍

Wollen wir loslegen? Also: Hände aneinander, vors Herz, Augen schließen …. und den Kontakt spüren…. 😊

OOOMMMMMMM!!!! 🕉

 

 

Namasté – und immer schön OM! 🕉
Deine Claire

 

Hier geht es zu den bisherigen Videos dieser Serie:

#1: Tadasana (Berghaltung)

#2: Hand aufs Herz

#3: Herzöffner

Einen Kommentar hinzufügen