Voriger
Nächster

Hallo, ich bin Claire Ganeshapriya Oberwinter
- Yogalehrerin und BewusstSeins-Coach!

Noch vor wenigen Jahren hätte ich niemals gedacht, dass ich mich mal mit Themen wie Spiritualität, Bewusstsein, höheres Selbst etc. auseinandersetzen würde.

Ich war, wie viele Menschen, zu sehr im Kopf verhaftet und glaubte nur das, was ich mit den äußeren Sinnen wahrnehmen konnte. Und dabei ist mir das wichtigste entgangen, was es gibt: meine wahre Essenz zu sehen!

Und gleichzeitig war ich immer unsicher, voller Zweifel, fühlte mich getrieben, unter Druck, entwurzelt, nie angekommen. Ich war ständig auf der Suche nach irgendetwas und war dabei ständig mit meiner Aufmerksamkeit im Außen.

Yoga hat für mich alles verändert!

Es gab in meinem Leben schon einige Momente, die lebensverändernd für mich waren. Zum Beispiel war der Tod meines Vaters 2007 eine sehr einschneidende Erfahrung für mich (s. dieser Blogbeitrag) und hat einige tiefgreifende Prozesse in mir angestoßen.

Lebensverändernd war für mich aber vor allem meine Yogalehrerausbildung, die ich im Jahr 2017 begonnen habe. Ich hatte zu dem Zeitpunkt bereits fast 4 Jahre regelmäßig Yoga praktiziert und wollte, inspiriert von einer Freundin und Kollegin, einfach tiefer eintauchen ins Yoga und mehr über die Hintergründe erfahren. Damals hatte ich noch keinerlei Ambitionen, damit beruflich etwas machen zu wollen.

Aber dann….

Im Laufe der Ausbildung spürte ich eine tiefe innere Veränderung in mir aufkommen und wie sich mein komplettes Inneres noch einmal völlig neu sortierte. Ich rede an dieser Stelle immer gerne vom “inneren Tetris”, bei dem sich die einzelnen Bausteine bewegen, verändern und neu sortieren.

Ich fand meine Aufgabe!

Beruflich war ich zu dem Zeitpunkt schon selbstständig mit einem Online-Business zum Thema Facebook Marketing. Irgendwann merkte ich aber, dass ich dieses Thema einfach nicht mehr machen will und auch nicht mehr kann.

Dafür hatte ich durch die Yogalehrerausbildung schon zu sehr Kontakt zu meinem wahren Selbst bekommen, das nicht daraus bestand, anderen die Technik hinter Facebook zu erklären oder zu zeigen, worauf man beim Posten auf Facebook achten sollte.

Ich spürte: Ich habe die Aufgabe, anderen Menschen mein neues Wissen weiterzugeben und sie auch zu ihrem wahren Selbst zu führen – und dadurch inneren Frieden herzustellen.

Ok, das war jetzt die kurze Version, denn vorher waren andere Themen (Selbstfürsorge, Auszeiten nehmen im Business) im Vordergrund bei “Mehr OM im Online-Business”.

Heute....

Dass ich jetzt über Bewusstsein und bewusstes Unternehmertum rede, war auch ein Prozess von vielen Monaten und vielen inneren Prozessen, die dieses Thema hervorgebracht haben.

Jetzt ist aber klar für mich: Ich will herzbasierte Online-Unternehmer*innen mit einem starken Warum dabei unterstützen, ihr körperliches, geistiges und seelisches Fundament zu stärken, um ihr Business bewusst und aus dem Inneren heraus erfolgreich zu führen.

Dabei ist Yoga mein Haupt-Zugang! Denn Yoga ist für mich nicht einfach nur eine körperliche Praxis mit Entspannungseffekt! Yoga ist für mich der Weg / die Reise zu meinem – und selbstverständlich auch deinem – wahren Selbst!

Meine Überzeugung ist: Nur wenn wir mit unserem wahren Selbst verbunden sind und dieses ausleben, sind wir in unserer wahren Kraft und im Frieden mit uns selbst! Und nur dann bleiben wir auf allen Ebenen langfristig gesund!

Yoga hat mein Leben von Grund auf völlig verändert, wofür ich mehr als nur dankbar bin! Ich spüre mit jedem Tag mehr, was Yoga wirklich für die Menschen tun kann, welche transformative Kraft darin steckt und wie wirkungsvoll es ist, wenn wir uns regelmäßig Zeit dafür nehmen.

Denn es bringt dich zu der Person, die du wirklich bist – und diese Person bist du dann auch in deinem Business, so dass du ein Business hast, das ganz deiner wahren Essenz entspricht und frei ist von Druck, Schwere, inneren und äußeren Kämpfen und von sämtlichen “Ich muss”- und “So macht man das!”-Ansprüchen! 

Yoga-Retreat-Tag in Köln mit Claire Oberwinter

Mein Ansatz? Yoga und Coaching verbinden!

In meiner Arbeit verbinde ich das Beste aus dem Yoga mit Coaching-Elementen, ergänzt durch meine eigenen Erfahrungen. und persönlichen Eigenschaften.

  • Körperhaltungen (Asanas)
  • Atemübungen
  • Meditationen
  • Yoga-Psychologie
  • Yoga-Philosophie
  • Coaching-Fragen
  • Coaching-Methoden
  • Einfühlungsvermögen
  • Mitgefühl
  • Intuition
  • Struktur & Klarheit
  • Ehrlichkeit
  • Offenheit
  • Akzeptanz & Toleranz

Meine Ausbildungen und Qualifikationen

 

  • derzeit in Ausbildung: Psychologische Yogatherapie (Yoga Vidya e.V.)
  • 2020: Foundations of Yoga for Mental Health (Ashley Turner)
  • 2017-2019: Yogalehrerausbildung 500 Stunden (Unity Training Köln)
  • 2018: Weiterbildung Mentaltrainerin (Fitmedi-Akademie)
  • 2018: Systemisches Coaching Practitioner & Master (Competence on Top)
  • 2018: Train the Trainer (Competence on Top)
  • 2011-2014: Master of Arts Social Media (Birmingham City University)
  • 2007-2011: Bachelor of Arts Kommunikationswissenschaften (Universität Bonn)
  • 2001-2003: Schuh-Betriebswirtin (LDT Nagold & Klauser Schuhe GmbH)