Virtuelles Co-Working

Connection. Community. Commitment.

Arbeite einen Tag mit mir und anderen Unternehmer*innen virtuell zusammen und erlebe einen produktiven und inspirierenden Arbeitstag.

Als Einzelunternehmer*in im Home Office...

  • ...fehlt dir oft die Verbindung zu Gleichgesinnten.
  • ...arbeitest du meist durch ohne klare Pausen.
  • ...fällt es dir immer wieder schwer, fokussiert zu arbeiten und an deinen Aufgaben dranzubleiben.
  • ...fühlst du dich meist "abgeschnitten" vom Rest der Welt.

Die Lösung? Virtuelles Co-Working!
Ein Tag voller Connection. Community. Commitment!

Wenn du wie ich die Vorteile des Arbeitens im Home Office schätzt, du dir aber mehr Verbindung zu anderen Einzelunternehmer*innen wünschst, sei bei meinem virtuellen Co-Working dabei!

Beim virtuellen Co-Working...

  • ... verbindest du dich mit anderen Einzelunternehmer* innen virtuell und erweiterst so ganz natürlich dein Netzwerk.
  • ... machen wir gemeinsam 3 Meditationen über den Tag verteilt, um uns klar und positiv auf den gemeinsamen Arbeitstag auszurichten und den Tag in Leichtigkeit und Flow zu verbringen.
  • ... kreieren wir gemeinsam durch unsere Ausrichtung und unser Tun eine schöne Energie in der Gruppe, die inspiriert und beflügelt.
  • ... machen wir gemeinsam feste Pausen, um uns zu entspannen und neuen Schwung für die nächste Arbeitseinheit zu holen.
  • ... committest du dich klar für die Erledigung bestimmter Aufgaben an dem Tag und arbeitest dadurch produktiv und konzentriert - verzetteln (fast) unmöglich! 😉
  • ... lernst du mich etwas besser kennen und erfährst mehr über mich und meine Arbeitsweise.

So ist der Ablauf:

1. Start

Um 10 Uhr starten wir in unserem Videokonferenzraum (auf Zoom) mit einer kleinen Vorstellungsrunde und einer ersten Meditation.

2. Commitment

Du legst dein Tagesziel fest und commitest dich damit vor allen anderen zu deiner Aufgabe. und dazu, fokussiert über den Tag daran zu arbeiten.

3. 3 Arbeitseinheiten

In drei Arbeitseinheiten á 45 Minuten arbeitest du konzentriert und fokussiert an deiner Aufgabe. Jede Einheit endet mit einer 5-minütigen Pause.*

4. Mittagspause

Gegen 13 Uhr machen wir eine längere Mittagspause, in der du dich stärken und erholen sowie neue Energie und Schwung für den Nachmittag holen kannst.

5. Meditation & 2 Arbeitseinheiten

Nach der Mittagspause bringen wir uns über eine Meditation wieder in eine gute Energie und gehen direkt über zu 2 weiteren Arbeitseinheiten á 45' + 5' Pause.*

6. Ende

Gegen 17 Uhr endet das virtuelle Co-Working. Vorher schließen wir den Tag gemeinsam mit einer Reflexion und einer letzten Meditation ab. Solltest du früher gehen müssen, ist das natürlich auch kein Problem. 🤗

* WICHTIG: Auch wenn der Tag einer klaren Struktur folgt, kannst, darfst und sollst du dir sogar (wenn es für dich stimmiger ist) deine Arbeitseinheiten frei einteilen. Natürlich sind die Phasen für z.B. die Meditationen meinerseits klar gesetzt, damit wir auch wirklich alle gleichzeitig miteinander meditieren können. Aber die Zeit zwischen solchen fixen Punkten kannst du für dich frei gestalten und natürlich auch dein Büro verlassen. Das soll ja kein Festbinden an deinen Stuhl und kein starres Konstrukt sein, das dir deine Freiheit raubt! 😉

Wer begleitet dich durch den Tag?

Ich bin Claire Oberwinter, Coach für mehr Leichtigkeit und Flow im Online-Business und ich ❤️ das Co-Working! Ich bin viel in meinem Home Office und genieße alle Vorzüge, die damit zusammen hängen.

Ab und zu ist mir aber nach Austausch und Kontakt zu Gleichgesinnten und dafür treffe ich mich meist mit einer Freundin oder gehe in einen Co-Working-Space. Aber auch virtuell habe ich bereits gecoworkt.

Egal in welcher Form: Co-Working ist eine tolle Möglichkeit, sich mit anderen Unternehmer*innen zu verbinden, gemeinsam und doch jede*r für sich an seinen Aufgaben zu arbeiten und sich so gegenseitig zu beflügeln und eine tolle Energie herzustellen.

Deswegen möchte ich es dir ermöglichen, all das auch zu erleben und einen produktiven und inspirierenden Arbeitstag mit anderen Einzelunternehmer*innen und mir zu verbringen.

Erlebe einen Tag voller Connection. Community. Commitment -
beim virtuellen Co-Working!

Aktueller Termin: 15. Januar 2020

Dein Ticket fürs virtuelle Co-Working

17*
  • Teilnahme am virtuellen Co-Working
  • Insgesamt 5 Arbeitseinheiten
  • 3 Meditationen für Ausrichtung und Fokus
  • Kontakt zu anderen Unternehmer*innen

Für die Buchung wirst du zu meinem Zahlungsdienstleister Elopage weitergeleitet. Weitere Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Häufige Fragen

Im Preis enthalten ist das gemeinsame Co-Working (5 Arbeitseinheiten á 45 Minuten + 5 Minuten Pause), 3 durch mich geführte Meditationen und alle Vorteile, die sich durch Co-Working ergeben (Erweiterung des Netzwerks, Kontakt zu Gleichgesinnten, Kontakt zu mir, Fokus und Commitment, …).

Auch wenn der Tag einer recht klaren Struktur folgt, darfst du selbstverständlich jederzeit für dich entscheiden, es anders zu machen, also z.B. dir die Arbeitseinheiten anders einzuteilen. Und natürlich darfst du auch jederzeit den Raum verlassen oder dich aus Zoom ausloggen, wenn es für dich stimmiger ist. 🙂

Du solltest dir schon vorab das Programm Zoom herunterladen, um pünktlich am Co-Working teilnehmen zu können. Ansonsten bekommst du nach deiner verbindlichen Anmeldung eine E-Mail mit einer kleinen Vorbereitungsaufgabe, damit die Vorstellungsrunde am Co-Working-Tag wirklich nur kurz und knackig, aber dennoch aussagekräftig ist.

Derzeit ist meinerseits geplant, das virtuelle Co-Working monatlich anzubieten.

Keine Sorge: Bei mir gibt es keine abgehobenen Techniken und kruden Formulierungen. Ich nehme dich mit an die Hand, um das Meditieren auf die einfache und verständliche Art zu lernen und zu üben. Und schon wirst du sehen, dass deine Vorurteile schmelzen werden wie Eis in der Sonne. 😉

Wir treffen uns am Co-Working-Tag pünktlich (!) um 10 Uhr auf Zoom in einem eigens dafür eingerichteten virtuellen Raum. Den Link dazu findest du in der E-Mail, die du nach der Buchung erhältst.

Für den Co-Working-Tag stelle ich eine Tabelle auf Google Drive zur Verfügung, in die jede*r Teilnehmer*in freiwillig die eigenen Kontaktdaten angeben kann, um sich so mit den anderen zu vernetzen. Wenn du deine Daten nicht angeben möchtest, ist das natürlich auch völlig in Ordnung! 🌸

Eine Stornierung deines Tickets ist leider nicht möglich. Du kannst dein Ticket aber auf eine andere Person übertragen. Bitte teile mir in diesem Fall den Namen und die E-Mail-Adresse der Person mit.

Ich veröffentliche meine Termine immer hier auf dieser Seite, auf meinen Social Media-Kanälen und in meinem Newsletter OMspiration. Wenn du dich dort einträgst, erfährst du sie in jedem Fall zuverlässig, denn im allgemeinen “Gebrüll” auf Social Media geht das auch gerne mal unter. 😉